Energy Transition Forum

Filter

All

Language

German
English

Day

Tuesday
Wednesday
Thursday

Tuesday 11.02.2020

Dieses Forum stellt aktuelle Highlights aus dem Programm „SINTEG – Schaufenster intelligente Energie“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vor und zur Diskussion. Die Highlights stammen aus den fünf Kernthemenbereichen von SINTEG: (1) Flexibilitätspotentiale und Sektorkopplung, (2) Flexibilitätsmechanismen und -märkte, (3) SINTEG als Reallabor, (4) Digitalisierung, (5) Akzeptanz und Partizipation. Die Schwerpunkte liegen auf (1) und (4). Die Schaufenster vertiefen die beiden anderen Bereiche in speziellen Themenforen. SINTEG ist 2020 auf der Zielgeraden. Nach einer kurzen Einführung über SINTEG diskutieren die Schaufensterleitungen ihre Highlights auf dem Podium und mit dem Publikum.

10:00 am SINTEG shows the Way: Current Highlights for the Energy Future
Dr.-Ing. Albrecht Reuter, C/sells, Gesamtprojektleiter
Lothar Ahle, DESIGNETZ, Projektleiter
Ulf Brommelmeier, enera, Projektleiter
Prof. Dr. Werner Beba, NEW 4.0, Projektleiter
Markus Graebig, WindNODE, Projektleiter
Cosima Osang, WindNODE, Pressesprecherin und Projektkommunikation
11:00 am End of the Event
Partner
alt text

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

11:00 am Introduction and Overview
Dr. Peter Eckerle, StoREgio Energiespeichersysteme e.V., Geschäftsführer
11:05 am Stationary Energy Etorage @ BASF
Dr. Olaf Rogge, BASF
11:24 am V-Redox-Flow Systems - Contribution of Large Storage to the Energy Transition
Jürgen Heller, Storion Energy
11:43 am Multi Gateway – IoT Measuring Data and more for EMT
Sebastian Klapdor, VIVAVIS
12:02 pm Digital Continuity and Scalability in Decentralised Energy Systems
Aaron Gerdemann, Avat
12:21 pm Decentralized Energy Management: The German Smart Metering Architecture as Interface to Grid and Market?
Manuel Lösch, FZI Forschungszentrum Informatik
12:40 pm Regulatory Framework for Storage:What's New in Energy Law?
Dr. Bettina Hennig, vonBredow Valentin Herz
01:00 pm End of the Event
Partner
alt text

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

01:00 pm Panel Discussion
Andrea Vogt, Stadtwerke Troisdorf GmbH, Geschäftsführerin
Robert Busch, Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. (bne), Executive Director
Ralph Bahke, ONTRAS Gastransport GmbH, Geschäftsführer
Joachim Rumstadt, Steag GmbH, Geschäftsführer
02:00 pm End of the Event
Partner
alt text

Das Verteilnetz ist das Rückgrat der Energiewende. Rund 95 Prozent aller Erneuerbare-Energien-Anlagen sind daran angeschlossen. Während das Verteilnetz früher lediglich Strom von zentralen Kraftwerken an Verbraucher umverteilte, muss es heute fluktuierende Energieaufkommen von über 1,5 Millionen dezentralen Anlagen aufnehmen und umverteilen – und dies in gegensätzliche Richtungen, da Prosumer nicht nur Strom beziehen, sondern z.B. auch eigenen Solarstrom vom Dach einspeisen. Im künftigen Energiesystem werden Verteilnetze zunehmend Verantwortung für die Systemsicherheit und damit für eine erfolgreiche Energiewende übernehmen. Steuerbare Einrichtungen für den Verbrauch wie Wärmepumpen, Speicher und Elektroautos könnten dabei die essentielle Aufgabe der Steuerung von möglichen Netzengpässen übernehmen.

Die Vermarktung der benötigten Flexibilitäten hält auch neue Geschäftsperspektiven für Unternehmen im Energiebereich bereit. Die Branche wartet jedoch bereits seit über drei Jahren auf eine Anpassung des Energiewirtschaftsgesetzes, das für diese Einrichtungen die Netzentgelte reduzieren würde. Eine politische Entscheidung ist nun für 2020 angekündigt. Wenn der Gesetzgeber den Markthochlauf von Elektrofahrzeugen, Wärmepumpen und Stromspeichern vorbereitet, muss er mindestens gleichzeitig auch einen Rahmen für netzdienliche Flexibilitäten im Verteilnetz schaffen. Wie mehr Intelligenz im Verteilnetz umgesetzt werden kann, steht im Mittelpunkt dieses Programms.

02:00 pm Start of the Event
Wolfram Axthelm, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V., Geschäftsführer
02:15 pm Keynote and Discussion: The future feed-in Management
Peter Stratmann, Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen
03:00 pm Panel 1: Flexibility of the production side
Ivo Grünhagen, enercity Erneuerbare GmbH, Geschäftsführer
Fabian Zuber, l°energy
Marcus Kosel, BayWa r.e. renewable energy GmbH, Head of Grid Connection Solutions
04:00 pm Panel 2: Flexibility in sector coupling
Dr. Wolfgang Zander, BET Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH, Generalbevollmächtigter
Dr. Selma Lossau, Netze BW GmbH
Marcel Keiffenheim, Greenpeace Energy eG, Head of Energy Policy
05:00 pm End of the Event
Partner
alt text

Wednesday 12.02.2020

The SINTEG showcases are large real-world laboratories set up for the “Energiewende”, the ongoing transition to renewables in Germany. The showcases are testing innovative technologies and business models for future energy provision. This forum will address relevant questions such as: To what extent has the real-world lab principle been successful? What new technologies have the real-world laboratories enabled? What role do regulations play? What role should consumers and the general public play in the showcases? What importance do public relations, internationalisation and networking have for the consortia running the showcases? What lessons can be learned for future real-world labs in Germany or elsewhere in the world? Impulse statements from specialists in the showcase approach will be followed by discussion with the audience.

10:00 am SINTEG explores: Real-world labs – how do they work, what lessons have we learned?
Dr. Ole Langniß, C/sells, stellvertretender Gesamtprojektleiter
Dr. Philipp Werdelmann, Designetz, innogy SE
Elies Lahmar, enera, EPEX SPOT SE
Jan Rispens, NEW 4.0, Cluster Erneuerbare Energien Hamburg GmbH
Markus Graebig, WindNODE, Projektleiter
12:00 pm End of the Event
Partner
alt text

12:00 pm Start of the Event
12:00 pm Charging Infrastructure 2030 – A "Moving Target“
12:15 pm Keynote: EV Roadmap 2030 – What's on?
12:30 pm What Charging Infrastructure will we need in 2030?
01:30 pm What will the National Monitoring Centre for Developing a Charging Infrastructure bring?
02:00 pm End of Event
Partner
alt text

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

02:00 pm The Future Fueling Network
Christopher Burghardt, ChargePoint, Managing Director für Europa
02:30 pm Charging Electric Cars Intelligently – Future Business Models for Public Utilities
Matthias Suttner, The Mobility House, Sales & Business Development
03:00 pm End of the Event

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

03:00 pm Start of the Event
03:30 pm Panel Discussion with Representatives of International Energy Corporations
Rajiv Mishra, CLP Energy India
Lei Zhang, Envision Energy
Frederik Doye, Siemens Energy
05:00 pm Reception and Music

Thursday 13.02.2020

Technologisch und wirtschaftlich wird die Energiewende immer greifbarer, und der Klimawandel macht sie immer dringlicher. Viele Bürgerinnen und Bürger beteiligen sich bereits aktiv am Ausbau erneuerbarer Energie. Doch zugleich stößt die Energiewende auch auf Vorbehalte. In diesem Forum berichten Expertinnen und Experten aus den fünf SINTEG-Modellregionen von ihren Erfahrungen, Bürgerinnen und Bürger für die Energiewende ins Boot zu holen: Zum Beispiel können die Beteiligten finanzielle Mehrwerte erhalten, wenn sie ihren Stromverbrauch steuern und als Flexibilität für den Handel anbieten. Auch Mitmachaktionen können Wissen vermitteln und dadurch für die Energiewende begeistern. Darüber hinaus bietet SINTEG empirische Einblicke: C/sells präsentiert erste Ergebnisse aus einer Bevölkerungsbefragung über Einstellungen zu Smart Metering und Smart-Grid-Anwendungen, NEW 4.0 stellt die repräsentative Studie „Einstellungen zur Energiewende in Norddeutschland“ vor.

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

10:00 am SINTEG connects: Agree and participate - How the Energy Transition succeeds
Melanie Peschel, C/Sells, Arbeitspaketleiterin Partizipation
Dr. Swantje Gährs, DESIGNETZ, Institut für ökologische Wirtschaftsforschung
Frank Glanert, enera, EWE AG
Isabel Guzic, NEW 4.0, Akzeptanzforschung
Prof. Dr. Ingo Uhlig, WindNODE, TU Berlin, Fachgebiet Energiesysteme
11:00 am End of the Event
Partner
alt text

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

11:00 am On the Way to the Greenhouse Gas Neutrality: With which Instruments do we reach the "Green Zero" in Germany and Europe?
Dr. Jürgen Landgrebe, Umweltbundesamt, Abteilungsleiter in der Deutschen Emissionshandelsstelle
Dr. Karsten Krause, Umweltbundesamt, Abteilungsleiter „Klimaschutz und Energie“
12:00 pm Public Discussion with the Speakers
12:30 pm End of the Event
Partner
alt text

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

12:30 pm Market Integration of Renewable Energies - Challenges and Opportunities
Bastian Hoffmann, EIfER - European Institute für Energy Research, Group Manager Energy Transition, Markets, Environment
Manuel Eising, EIfER - European Institute für Energy Research, Research Fellow Policy Analysis and Energy Market Studies
01:00 pm The Power Plants of the Future: Renewable Hybrid Parks
Gideon Strothmann, Vattenfall Europe Innovation GmbH, Technical Analyst Solar & Batteries Germany
01:30 pm End of the Event

Location: Energy Transition Forum, Halle 5   Save Event

01:30 pm Trusted Data access behind the meter – How IoT innovation helps redefining DSO role as natural grid monopoly by monetizing flexibility on residential building level
Thomas Weisshaupt, Wirepas Germany GmbH/DECENT Nachbarschaftsgrid Forschungsprojekt, Energy Market Expert
02:00 pm AI-based state estimation for full observability of distribution grids
Artur Löwen, Gridhound GmbH, Geschäftsführer
02:30 pm Integrated Cyber Security Solution for Vulnerability Analysis, Monitoring and Protection of Critical Energy Infrastructures
Stefan Wietzke, PSI Software AG, PSI Energie EE, Strategic Business Development Manager
03:00 pm End of the Event

Impressions of 2019

contact us

Daniel Ohmann+49 201 1022-232ohmann@conenergy.com Monday – Friday, 9am – 5pm
Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!