Nach dem Erfolg der Erstveranstaltung: Glasfaserforum auch auf der E-world 2020

Besucher der E-world dürfen sich 2020 wieder auf ein besonderes Highlight freuen: das Glasfaserforum. Die "Rolle von EVU und Stadtwerken beim Glasfaserausbau" steht im Fokus der Veranstaltung. Topreferenten aus Politik, Fachverbänden und breitbanderfahrenen Stadtwerken informieren über Vorgehen und Chancen beim Einstieg in ein neues Geschäftsfeld: der Telekommunikation auf Basis von Glasfasernetzen.

Nach der sehr erfolgreichen Premiere in diesem Jahr, wird auch 2020 dieses innovative Informations- und Networkingformat im Rahmen der E-World in Essen stattfinden. Veranstalter sind MICUS Strategieberatung als einer der führenden Glasfasernetzplaner, Bundesverband Breitbandkommunikation e.V. (BREKO), der unter seinem Dach rund 200 glasfaserausbauende Netzbetreiber - darunter viele Stadtwerke - vereint, sowie con|energy als der Partner der Energiewirtschaft.

Immer mehr Energieversorger (EVU) und Stadtwerke fügen ihrem Angebotsportfolio mit der Breitbandversorgung ihres Einzugsgebiets ein weiteres Geschäftsfeld hinzu. Um EVU und Stadtwerke darin zu unterstützen, diese neue Säule erfolgreich in ihre Produktvielfalt zu integrieren, steht das Glasfaserforum ganz im Zeichen dieser Fragestellung. Die "Rolle von EVU und Stadtwerken beim Glasfaserausbau" ist daher Kernthema eines dichten, informationsreichen und direkten Vormittagsprogramms.

Am Mittwoch, den 12. Februar 2020, werden im Congress Center West (CC West) der Messe Essen im Saal Berlin Topreferenten aus Politik, Fachverbänden und bereits erfolgreich im Glasfaserausbau aktiven Stadtwerken aus Deutschland und der Schweiz über die Chancen des Geschäftsfeldes Breitband in Deutschland und Europa sprechen.

Neueste Nachrichten

Press Releases

E-world energy & water as a career springboard for young talents

Career Forum with a record number of participating companies

News

Ist LoRaWAN sicher genug für Profis?

LoRaWAN steht für Long Range Wide Area Network und ist eine Technologie zur Datenübertragung für Internet of Things Anwendungen. Es ist für viele Anwendungen bei Versorgern und im Smart City Bereich perfekt geeignet. Doch wie sicher ist die Technologie?

Press Releases
News

Geschäftsfeld (Elektro-)Mobilität – Chancen und Herausforderungen für Energieversorger, Unternehmen und Kommunen

Zehn Millionen Elektrofahrzeuge und eine Million Ladepunkte bis 2030 - der Masterplan Ladeinfrastruktur der Bundesregierung setzt ambitionierte Ziele für den weiteren Ausbau der Elektromobilität. 2020 sollen dafür die Weichen gestellt werden.

Newsletter

Register for the official E-world Newsletter and stay updated!